Dachausmittlungen bei verschiedener Dachneigung und versch. Traufenhöhe gleiche Dachneigung,
gerade Grundrisse
gleiche Dachneigung,
schräge Grundrisse
wrl-Zimmerer

Dachausmittlung bei unterschiedlichen Dachneigungen

Treffen Dachflächen mit unterschiedlichen Dachneigungen zusammen so ist die Verschneidungslinie nicht mehr in der Winkelhalbierenden. Man kann die Richtung der Verschneidungslinien über Höhenlinien ermitteln.
Die Grundmaße dieser Höhenlinien erhält man aus dem jeweiligen Profil.

Einige Beispiele

VRML-Modell Angabe Beschreibung PDF-Blatt
Zum VRML-Modell Zur Angabezeichnung Bei der nebenstehenden Zeichnung finden Sie eine kurze Einführung. Angabe
Schüler
Lösung
Zum VRML-Modell Zur Angabezeichnung Ein U-förmiges Gebäude wie es durchaus vorkommen kann. Aus den unterschiedlichen Firsthöhen ergeben sich dazwischen zwei Verfallsgarte.
Neben der Dachausmittlung ist auch eine Ansicht zu zeichnen.
Zum VRML-Modell Zur Angabezeichnung Nicht mehr alle Gebäudeecken sind im rechten Winkel. Angabe
Schüler
Lösung
Zum VRML-Modell Zur Angabezeichnung Hier finden Sie einen Sonderfall. Laufen zwei gleichgerichtete Dachflächen mit unterschiedlichen Neigungen ineinander, so könnte man als Lösung einen Dachbruch einfügen. Das ist der Regelfall bei Schleppgauben.  Mögliche Einstiegsübung
Will man den Dachbruch vermeiden, so muss man eine Hilfstraufe einführen und es entsteht eine zusätzliche Dachfläche.

Dachausmittlung bei unterschiedlichen Traufenhöhen

Hier muss man zuerst für die einzelnen Dachflächen eine gemeinsame Ausgangshöhe bilden. Je nach Dachgeometrie können Sie höhergelegene Säume nach unten (außen) verlängern oder niedrigere Säume nach oben (innen) verschieben. Die dazugehörigen Grundmaße erhält man wieder aus dem jeweiligen Profil.

Beispiele

VRML-Modell Angabe Beschreibung PDF-Blatt
Zum VRML-Modell Zur Angabezeichnung Vorgang: Profil zeichnen und dort das Grundmaß zu dem Höhenunterschied von 1m ermitteln. Dieses Grundmaß übertragen Sie in den Grundriss und tragen es von allen  0,00-Säumen nach innen auf. Von den entstehenden Verschnittpunkten mit den +1,00-Säumen laufen die Verschneidungslinien weg (Winkelhalbierende).
Beim rechten Anbau entsteht ein Krüppelwalm.
Angabe
Schüler
Lösung
Zum VRML-Modell Zur Angabezeichnung Gleiche Dachneigung, Anbau, Krüppelwalm und Gauben mit unterschiedlichsten Traufenhöhen.
Zum VRML-Modell Zur Angabezeichnung Gleiche Dachneigung, niedriger Anbau mit ungleicher Traufenhöhe, Krüppelwalm, schräge Gebäudekante und Satteldachgaube mit unterschiedlichsten Saumhöhen. Angabe
Schüler
Lösung
Zum VRML-Modell Zur Angabezeichnung Verschiedene Dachneigung, verschiedene Traufenhöhen. Unterschiedlich hohe Anbauten und ein Dacherker.
Zum VRML-Modell Zur Angabezeichnung Eine Kombination von schrägen Gebäudeteilen, unterschiedlichen Dachneigungen und verschiedenen Traufenhöhen. Angabe
Schüler
Lösung
Zum VRML-Modell Zur Angabezeichnung Ein sehr praxisnahes Beispiel, Krüppelwalmdach mit achteckigem Erker und Gaube. Zugehöriges Foto Angabe
Schüler
Lösung
Zum VRML-Modell Zur Angabezeichnung Im Anschluss zum linken Gebäudeteil ergibt sich eine flache Kehle. Sie können diese vermeiden indem Sie einen Zusatzfirst einfügen.
Wollen Sie Zeichenungenauigkeiten verringern so verdoppeln Sie bitte die angegebenen Maße.
Zum VRML-Modell Zur Angabezeichnung Türmchen, Türmchen und wieder Türmchen als Zeltdächer.
Versuchen Sie in einem ersten Schritt den mittleren Turm weg zu lassen.
Die Senke hinter dem mittleren Turm könnte man wieder durch eine Dachfläche vermeiden.
Angabe
Schüler
Lösung

Weitere Möglichkeit:

Verschneidungen mit runden und geschwungenen Dachflächen.

Erklärung: Wie kann ich die Animation bei den wrl-Dateien stoppen?

3D-Dachformen Zum Seitenanfang gleiche Dachneigung,
gerade Grundrisse
gleiche Dachneigung,
schräge Grundrisse
wrl-Zimmerer