Kaminverbände

wrl-Maurer Der NF Grundlagen Pfeilerverband Zierverband Sparverband Blockverband

Grundsätzlich kann man Rauchfang- und Lüftungsmauerwerk in zwei Bereiche gliedern:

Mauerwerksverbände für freistehende Kamine

Mauerwerksverbände beim durchlaufenden Mauerwerk

Zusätzlich zu den Allgemeine Verbandsregeln ist bei den Kaminverbänden besonders auf die Dichtheit, auf die sorgfältige Ausmörtelung der Stoßfugen wert zu legen (= vollfugig mauern).
Deshalb sollte immer der Verband mit den wenigsten Stoßfugen, die in die Züge schauen, verwendet werden.

Beispiele:

In den VRML-Welten können Sie die einzelnen Verbände mauern (Plug-In erforderlich). Sie sollten mit den roten Steinen beginnen. Die blau und durchsichtigen Steine sind für die jeweils zweite Schar.

Zur 3D-Welt. Sie benötigen ein Plug-In-Programm

Lösung

Drei einfache Verbände. eigentlich benötigt man zu diesen Verbänden nur Ganze und Dreiviertler.

Zur 3D-Welt. Sie benötigen ein Plug-In-Programm

Lösung

Hier wird in den Ecken und auch bei jeder Zunge ein Ganzer und ein Viertler verwendet.

Zur 3D-Welt. Sie benötigen ein Plug-In-Programm

Lösung

Wie oben sitzt in jeder Ecke wieder ein Viertler.

Zur 3D-Welt. Sie benötigen ein Plug-In-Programm
Wenn Sie die oberen Beispiele lösen können, werden Ihnen diese Kombinationen sicher nicht schwer fallen.

Zur 3D-Welt. Sie benötigen ein Plug-In-Programm Bei den durchlaufenden Verbänden werden die Grundsatze des Blockverbandes und die Regelverbände der Kamine kombiniert.
Bei den 1,5 Köpfe langen Zügen werden in den freien Ecken wieder die Viertler eingebaut.

Zur 3D-Welt. Sie benötigen ein Plug-In-Programm Manchmal ist es gar nicht so einfach den richtigen Übergang zu finden.
Bei der Binderschar der 3 K starken Mauer müssen vor dem Zug 4 Dreiviertler eingebaut werden (wie Mauerende).

Rückmeldungen Martin Ahammer
wrl-Maurer Der NF Grundlagen Pfeilerverband Zierverband Sparverband Blockverband